Online-Anmeldung zur Jahrestagung 3.-5.7.2020 in Zell am Main (Würzburg)

Unsere Jahrestagung haben wir wegen Covid-19 abgesagt. Wir bitten um Verständnis, dass ab sofort keine Anmeldung mehr auf dieser Seite möglich ist!

Auf dieser Seite können Sie sich zur ISTDP-Jahrestagung 2020 vom 3.-5.7.2020 in Zell am Main anmelden.

Bitte melden Sie sich nur als Ärztin/Arzt, Psychologische Psychotherapeutin/-therapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/-therapeut an. Sollten Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, bitten wir Sie, sich vor Ihrer Anmeldung mit uns in Verbindung zu setzen: jahrestagung2020@istdp.de

Bevor Sie sich anmelden, sollten Sie für jeden Tag jeweils einen Workshop auswählen. Wenn Sie sich für den Einführungskurs entscheiden möchten, steht nur die Auswahl der Workshops am Sonntag zur Verfügung, da der Einführungskurs Freitag und Samstag parallel zu den Workshops stattfindet. Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über alle Workshops, die Links führen jeweils zu weiteren Informationen.Hier finden Sie einen Überblick aller Workshop-Abstracts.

Freitag, 03.07.2020, 16:45-18:15
Workshop A: Der Schatten der Kindheit: Die Auflösung ödipaler Fixierung bei intergenerationalem sexuellem Mißbrauch, M.Brehm & G.GottwikWorkshop B: Patienten aus anderen Kulturkreisen, I.OrbesWorkshop C1: Projektive Angst bei einer 25jährigen Frau mit Panikattacken, Teil1, A.Schmitt
Samstag, 04.07.2020, 13:30-15:00
Workshop D: IS-TDP im psychiatrischen Setting, I.SprengerWorkshop E: Videosupervision für Fortgeschrittene, U.SporerWorkshop C2: Projektive Angst bei einer 25jährigen Frau mit Panikattacken, Teil2, A.Schmitt
Sonntag, 05.07.2020
Workshop F: Wir beide zusammen – IS-TDP nach Davanloo meets VT, Y.Hänsch, G.Hummel, K.Dumalin-KliesowWorkshop G: Ist das jetzt Widerstand oder Angst oder Gefühl?, S.KrumnowWorkshop H: IS-TDP- Interventionen im Rollenspiel einüben, I.Orbes