Kopfzeile

2-2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser Newsletter erfreut sich wachsender Nachfrage. Deswegen möchte ich zunächst ein ganz herzliches Danke an alle richten, die sich kreativ mit Beiträgen am Newsletter beteiligt haben. Ich möchte alle Kollegen bestärken, sich auch in Zukunft um eine interessante Gestaltung unseres Newsletters zu bemühen, im Voraus ein großes Danke-schön für jegliche Mitarbeit und Unterstützung. An dieser Stelle möchte ich mich ganz besonders bei Dr. Friedrich Tressel bedanken, auf dem die Hauptlast der Gestaltung und der Verwaltung des Newsletters liegt (ohne Dich, Frieder, würde unser Newsletter ziemlich schnell nicht mehr „new“ sondern “alt“ aussehen).

Ich wünsche uns allen ein gutes Gelingen bei unserer so wichtigen Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Schmitt

---

Gründung der "European Federation for H. Davanloo's Techniques" am 3.9.2016 in Pisa

Am 3.September wurde in Pisa die Europäische Föderation von H.Davanloos Techniken (EFDT) gegründet. Sie ist nach italienischem Recht als Föderation registriert und damit europaweit anerkannt. Die Europäische Föderation verbindet in ihrem Namen Davanloos Techniken: The European Federation for H.Davanloo´s Techniques of the Intensive Mobilisation of the Transference Component of the Resistance, the Total Removal of the Resistance, and the Intensive …

Mehr...

---

Neue Veröffentlichungen zu Davanloo's ISTDP

Wir freuen uns, Ihnen vier aktuelle Artikel vorstelllen zu können, die als Open Access Download kostenlose zur Verfügung stehen. Die Artikel geben Einblick in Davanloos aktuelle Forschung zur Übertragungsneurose. Die Links führen Sie direkt zur Verlagsseite mit Downloadmöglichkeit.

• Irene Ostertag & Atessa Firouz-Petermann, Presence or Absence of Transference Neurosis

• Alan Beeber, Davanloo’s New Metapsychology of the Unconscious: Intensive Short-Term Dynamic Psychotherapy, Mobilization of the Unconscious and Total Removal of Resistance

•  Alan Beeber, Transference Neurosis: Contributions of Habib Davanloo

• Cathrin Hickey, Davanloo’s Intensive Short-term Dynamic Psychotherapy and Major Mobilization of the Unconscious

---

Wenn Therapien scheitern - Therapieabbruch aus psychodynamischer Sicht der IS-TDP nach Davanloo, Dresden 2./3.12.2016. Noch freie Plätze!

Symptomfreiheit, Autonomie, Lebensfreude sind Ziele unserer therapeutischen Arbeit. Wenn stattdessen der Patient immer unzufriedener und leidender wird oder gar die Therapie abricht, wird dies meist auch von erfahrenen Therapeuten als persönliche Niederlage erlebt. Was ist zu tun, um solche destruktiven Verläufe frühzeitig zu erkennen und zu verhindern? Ist jede vorzeitige Beendigung der Therapie ein Scheitern, welches verhindert …

Mehr...

---

Wie fühlen Sie mir gegenüber? IS-TDP: eine emotions- und übertragungsfokussierte Psychotherapiemethode. Berlin, 15.-17.09.2017

Wie fühlen Sie mir gegenüber? IS-TDP: eine emotions- und übertragungsfokussierte Psychotherapiemethode. So lautet der Titel der Jahrestagung, die im kommenden Jahr in Berlin stattfinden wird. Von Freitag, den 15.09. bis Sonntag, den 17.09.2017 planen wir einen dreitägigen Kurs. Audiovisuelle Vorträge und zahlreiche Workshops werden einen vertieften Einblick in Davanloo's IS-TDP ermöglichen. Wir suchen auch den Vergleich mit anderen emotions- und …

Mehr...

---

Fachartikel-Rezension zur Wirksamkeit der IS-TDP

In der Fachzeitschrift "Psychotherapeut" des Springer Verlages wurde im Juli 2016 die deutsche Übersetzung eines Artikels von Robert Johansson, Joel M. Town und Allan Abbass über die IS-TDP veröffentlicht: Davanloos Intensive Psychodynamische Kurzzeittherapie. Wirksamkeit der Therapiemethode und Zusammenhang zwischen Erschließen des Unbewussten und Therapieergebnis. Erfreulich ist, dass diesem effektiven Verfahren in einer deutschsprachigen Fachzeitschrift Beachtung und Raum für Veröffentlichung gegeben …

Mehr...

---

How do you feel towards me? - Ein Erfahrungsbericht aus Montreal

Unsere Jahrestagung 2017 in Berlin wird den Titel haben: "Wie fühlen Sie mir gegenüber?" Wie oft haben wir unseren Patienten diese Frage schon gestellt? Wie oft haben wir uns in den Closed Circuit Training Workshops in Montreal diese Frage gegenseitig gestellt? Wie oft hat Davanloo diese Frage seinem Gegenüber in all den Jahrzehnten schon gestellt? Es gab einen Moment in …

Mehr...